38.500 Euro für regionale Kulturprojekte:

24. Juni 2015 | Kulturpolitik

Mittel aus dem Bayerischen Kulturfonds für den Stimmkreis Kitzingen

Wie SPD-MdL Volkmar Halbleib, stellvertretender Vorsitzender des Ausschusses für Staatshaushalt und Finanzfragen, mitteilt, hat der Haushaltsausschuss heute die Förderung von regionalen Kulturprojekten beschlossen. 38.500 Euro fließen aus dem Bayerischen Kulturfonds in den Stimmkreis Kitzingen.

  • Der Landkreis Kitzingen bekommt aus dem Kulturfonds Bayern für die Auftaktveranstaltung der Reihe „Kitzinger Kulturzeichen – Schleierzeichen 2015“ einen Zuschuss von 10.000 Euro.

  • Für die Communität Casteller Ring e.V. Schwanberg in Rödelsee gibt es 3.500 Euro für ein großes Chorprojekt mit „Requiem von Wolfgang Amadeus Mozart„ mit Aufführung in der Klosterkirche Fährbrück.

  • Für das Open-Air-Theater „Fräulein Schmitt und der Aufstand der Frauen“ auf dem Gerolzhöfer Marktplatz anlässlich des 70 Jahrestags des Kriegsendes zahlt der Kulturfonds 25.000 Euro an das Kleine Stadttheater.

Bezuschusst werden mit diesen Geldern u.a. Theater, Museen, zeitgenössische Kunst, Proberäume für Chöre und Musikvereine, Musikprojekte, Denkmalschutz-Vorhaben und Bibliotheken. „Deshalb möchte ich alle Kulturschaffenden ermuntern, bei der Regierung von Unterfranken Förderanträge für besondere Kulturprojekte zu stellen. Dadurch könnte noch mehr Geld für Kultur in unsere Region fließen“, so Halbleib abschließend. Nähere Informationen zur Förderung durch den Bayerischen Kulturfonds sind bei der Regierung von Unterfranken erhältlich.

  • 26.09.2016, 17:00 – 18:00 Uhr
    Bürgersprechstunde | mehr…
  • 26.09.2016, 19:00 Uhr
    Unterfränkischer Kultur- und Medienempfang der SPD-Landtagsfraktion | mehr…
  • 30.09.2016, 10:00 – 17:00 Uhr
    Betriebsbesuche | mehr…

Alle Termine

An- oder abmelden ganz einfach – mit dem BayernSPD-Konto.

BayernSPD-Konto

Die bayerische Schuldenuhr tickt ohne Pause. Zinsen für die BayernLB:

2.322.202.413 €

  • Pro Tag: 977.621,92 €
  • Pro Stunde: 40.734,25 €
  • Mehr erfahren