Besuch des Landtags und des neu eröffneten NS-Dokumentationszentrums München

19. November 2015

Bürgerinnen und Bürger bekommen spannende Einblicke in die Arbeit eines Abgeordneten - MdL Volkmar Halbleib lädt in den Landtag nach München

Der SPD-Landtagsabgeordnete Volkmar Halbleib konnte im Rahmen einer Informationsfahrt nach München knapp 50 Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Würzburg im Bayerischen Landtag begrüßen. Nach dem Mittagessen in der Landtagsgaststätte durften die Besucher direkt im Plenarsaal Platz nehmen, in dem sonst die Parlamentarier ihre Arbeit verrichten. Der Ochsenfurter Abgeordnete gewährte den Gästen Einblicke in seinen Wochenablauf und in die vielfältige Arbeit eines Abgeordneten sowie in seine zahlreichen Verpflichtungen. MdL Halbleib berichtete auch von seiner Arbeit als stellvertretender Vorsitzender im Haushaltsausschuss, als Parlamentarischer Geschäftsführer der SPD-Landtagsfraktion sowie als vertriebenenpolitischer Sprecher. In einer anschließenden Diskussionsrunde mit dem Abgeordneten ging es vor allem um die aktuelle Lage in der Flüchtlingspolitik. Dabei stellte Halbleib klar, dass es nun ernstzunehmende Lösungen brauche und für Pauschalisierungen und Hetze kein Platz sei. Anlässlich des historischen Datums 9. November, stand für die Besuchergruppe eine Führung im neu eröffneten NS-Dokumentationszentrum München auf dem Programm. Dort informierte Gründungsdirektor Prof. Dr. Nerdinger in einer Sonderführung für die Besuchergruppe des Abgeordneten über die Ursprünge und die Geschichte des Nationalsozialismus in München sowie über die bis heute andauernde Aufarbeitung. Danach blieb noch Zeit für einen Spaziergang durch die Münchner Innenstadt.

2015 11 09 Landtagsfahrt

  • 30.09.2016, 10:00 – 17:00 Uhr
    Betriebsbesuche | mehr…
  • 30.09.2016, 19:30 Uhr
    SPD Bremserabend im Bürgerkeller | mehr…
  • 01.10.2016, 13:30 Uhr
    Unterfrankentreffen der AG 60plus | mehr…

Alle Termine

An- oder abmelden ganz einfach – mit dem BayernSPD-Konto.

BayernSPD-Konto

Die bayerische Schuldenuhr tickt ohne Pause. Zinsen für die BayernLB:

2.325.816.876 €

  • Pro Tag: 977.621,92 €
  • Pro Stunde: 40.734,25 €
  • Mehr erfahren