Erneut rund 115.000 Euro aus der Landesstiftung für die Region

13. Juli 2015 | Kulturpolitik

Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr fördert die Landesstiftung historische Gebäude

Landtagsabgeordneter Volkmar Halbleib zeigt sich erfreut, dass nach rund 180.000 Euro im Mai nun wieder Zuschüsse für Maßnahmen an historischen Bauten in die Landkreise Würzburg und Kitzingen fließen. Der Stiftungsrat der Landesstiftung, in dem Halbleib Mitglied ist, hat in seiner heutigen Sitzung über verschiedenen Förderanträge entschieden und insgesamt 114.623 Euro für Projekte in den beiden Landkreisen bewilligt.

Im Einzelnen sind dies:

  • 51.000 Euro für die Außensanierung der Evang.-Luth. Kirche St. Bartholomäus in Sommerhausen.

  • 38.500 Euro für die Sanierung der Kath. Pfarrkirche St. Sebastian in Sulzfeld am Main.

  • 18.000 Euro für die Innenrenovierung der Filialkirche St. Andreas in Volkach, Stadtteil Köhler.

  • 4.000 Euro zur Fassadenrenovierung der Ost- und Südseite an der Friedhofskapelle St. Michael in Iphofen.

  • 3.123 Euro für die Sanierung des Rosenspitzfußboden im historischen Rathaus in Sulzfeld am Main.

  • 22.12.2016, 08:00 – 13:00 Uhr
    Aktion Rollentausch | mehr…

Alle Termine

An- oder abmelden ganz einfach – mit dem BayernSPD-Konto.

BayernSPD-Konto

Die bayerische Schuldenuhr tickt ohne Pause. Zinsen für die BayernLB:

2.395.182.772 €

  • Pro Tag: 977.621,92 €
  • Pro Stunde: 40.734,25 €
  • Mehr erfahren