Meine Arbeit vor Ort

Meine politische Arbeit ist vielfältig und abwechlungsreich - und macht mir eine Menge Freude.

Sie ist aber auch harte Arbeit, zumal wir als Abgeordnete der SPD mehr als nur den eigenen Stimmkreis "beackern" müssen. Da die BayernSPD nicht in überall einen Abgeordneten stellt, betreuen wir, die zwei unterfränkischen Abgeordneten, jeweils mehrere der unterfränkischen Stimmkreise ohne SPD-Abgeordneten mit.

Für die Stadt und den Landkreis Würzburg und die Landkreis Kitzingen, Haßberge, Bad Kissingen und Rhön-Grabfeld

Für mich als Landtagsabgeordneter für den Landkreis Würzburg bedeutet das, dass ich auch für die [die Stadt Würzburg)(http://www.wuerzburg.de), den Landkreis Kitzigen Würzburg Stadt und Land, Kitzingen, Haßberge, Bad Kissingen und Rhön-Grabfeldzuständig bin. Nur so können wir als SPD dafür sorgen, dass die Interessen aller Kreise und Städte im Landtag von einer/einem sozialdemokratischen Abgeordneten vertreten werden können. Das bedeutet mehr Arbeit für den Einzelnen, aber auch mehr Einblicke in die Sorgen, Nöte, Probleme, aber auch Chancen in ganz Unterfranken.

Kommunalpolitisch aktiv

Ich bin aber nicht nur im Landtag für Sie aktiv. Als Stadtrat von Ochsenfurt und Mitglied der SPD-Kreistagsfraktion im Kreistag des Landkreises Würzburg bin ich tagtäglich auch mit den Problemen unserer Kommunen und direkt mit den kommunalen Projekten in meiner Heimat vertraut. Mir ist dieses kommunalpolitische Standbein sehr wichtig, auch wenn dies für die Terminplanung manchmal eine kaum lösbare Aufgabe darstellt.

Ich bin also nicht "einer da unten in München", sondern arbeite ganz konkret vor Ort an der Lösung von Problemen - ob klein oder groß - mit. In meiner Bürgersprechstunde können Sie Ihre Anliegen und Probleme direkt mit mir besprechen. Dieser direkte Draht zu Ihnen ist mir sehr wichtig. Nutzen Sie ihn.

Haushaltsausschuss und Fraktion

Nochmal kurz zurück zu meiner Arbeit im Landtag: Ich bin sehr stolz, dass mich die SPD-Landtagsfraktion von 2011 bis 2014 zu einem ihrer stellvertretenden Vorsitzenden und im Oktober 2014 zum Parlamentarischen Geschäftsführer gewählt hat und ich somit die sozialdemokratische Politik im Landtag maßgeblich mitgestalten kann. Auch als stellvertretender Vorsitzender im Ausschuss für Staatshaushalt und Finanzfragen von Oktober 2009 bis Mai 2016 konnte ich die Politik in Bayern - auch als Mitglied der Oppossition! - im sozialdemokratischen Sinne mitbestimmen. Für Unterfranken, das bekanntlich weit weg ist von der Staatskanzlei und dem Landtag in München, ist es wichtig, dass es im Landtag eine Stimme hat, die auch gehört wird.

Mehr zu mir und meiner politischen Arbeit ...

... erfahren Sie unter dem Menüpunkt Person.